Blockchain-Technologie: Wie sie den Kurs der Bildung zum Guten verändern kann

Was passiert, wenn man Bildung mit einer der revolutionärsten Erfindungen der letzten Jahre kombiniert?

In den meisten Industrieländern ist die Bildung einer der wichtigsten Bereiche, auf den man sich konzentriert. Blockchain ist eine aufstrebende Technologie mit Millionen von täglichen Nutzern auf der ganzen Welt. Seine Popularität ist auf die leichte Anwendbarkeit im Alltag in verschiedenen Bereichen wie Gesundheit und Bildung zurückzuführen. Es kann zu einer neuen Infrastruktur für die Sicherung, den Austausch und die Überprüfung von Lernleistungen werden. Aber wie kann das funktionieren, wenn man diese beiden Dinge zusammenbringt?

Blockchain-Technologie: Wie sie den Kurs der Bildung zum Guten verändern kann

Schauen wir uns genauer an, was Blockchain ist

Die Blockchain hat die einzigartige Fähigkeit, aufgrund ihrer dezentralen und verteilten Natur die traditionellen Dienstleistungen zu stören. Darüber hinaus haben ihre Eigenschaften wie die Dauerhaftigkeit der Blockchain-Aufzeichnung und die Möglichkeit, intelligente Verträge auszuführen, sie so populär gemacht, wie sie heute ist. Durch diese Merkmale unterscheiden sich die auf der Blockchain-Technologie basierenden Produkte oder Dienstleistungen erheblich von früheren internetbasierten kommerziellen Entwicklungen. Diese Technologie kann für Bildungszwecke wertvoll sein, da ihre Funktionen auf die Bedürfnisse des Sektors abgestimmt sind.

Der grundlegende Zusammenhang von Blockchain im Bildungsbereich ist die Sicherheit. Wichtige Leute im Bereich der Bildungstechnologie fanden heraus, dass dieses revolutionäre Konzept (das ursprünglich für Geldtransferzwecke entwickelt wurde) von Nutzen sein und Lösungen für Probleme bieten könnte, die in der Vergangenheit als so gut wie unlösbar galten.

Die wichtigste Einführung in die Blockchain

Wie wir bereits gesagt haben, wird Blockchain immer mehr zu einem Teil unseres technologischen Arsenals. Blockchain ist ein verteiltes Hauptbuch, das Informationen speichert, um sie in einer Gemeinschaft von Dritten bereitzustellen. Bei den Informationen kann es sich entweder um Transaktionen, Verträge, Vermögenswerte, Identitäten oder praktisch alles andere handeln, was in digitaler Form verbreitet werden kann. Die Einträge sind dauerhaft, transparent und durchsuchbar, so dass die Mitglieder der Gemeinschaft die Transaktionshistorie in ihrer Gesamtheit einsehen können. Jede Aktualisierung wird als „Block“ bezeichnet und wird in einer „Kette“ von Blöcken hinzugefügt (daher der Name). Die Art und Weise, wie jeder Block aktualisiert wird, wird über ein Protokoll überwacht, das ausdrücklich für jede Blockchain erstellt wird. Die Arten von Dokumenten, die übertragen und in einer Blockchain gespeichert werden können, sind:

  • Transaktionen mit Vermögenswerten
  • Verträge
  • Bescheinigungen und Dokumente, die Unterschriften enthalten
  • Zahlungsbelege
  • Bescheinigungen von Auszeichnungen

Die wichtigsten Vorteile der Kombination von Blockchain und Bildung

Blockchain bietet mehrere Möglichkeiten, die der Bildung in Zukunft zugute kommen können. Einige von ihnen sind:

  • Selbstständigkeit: Die technische Revolution wird es den Nutzern ermöglichen, unabhängiger zu werden. Die Nutzer könnten sich leichter identifizieren und gleichzeitig die Kontrolle über ihre Daten und persönlichen Informationen behalten. Mit der Blockchain muss sich nicht mehr jeder Student an die Einrichtung wenden, um Zugang zu seinen Daten zu erhalten, sondern er kann dies selbst tun.
  • Vertrauen: Dieses Muster gibt den Nutzern die Möglichkeit, ihre Daten sicher aufzubewahren und sogar Transaktionen zwischen Dritten vertraulich durchzuführen.
  • Transparenz und Herkunft: Wenn die Transaktion stattfindet, können beide Seiten entweder Zugang oder einen Überblick über den Prozess haben. Blockchains ermöglichen es den Teilnehmern, Informationen über die Herkunft jedes Vermögenswerts zu erhalten oder aufzuzeichnen, wie sich die Eigentumsverhältnisse im Laufe der Zeit geändert haben, und sie bieten außerdem einen unbestreitbaren Mechanismus, um zu überprüfen, wie die Daten einer Transaktion zu einem bestimmten Zeitpunkt bestanden haben.
  • Unveränderlichkeit: Die Aufzeichnungen, die in der Blockchain gespeichert sind, können nur vom Hauptnutzer geändert werden. Unveränderlichkeit ist oft gleichbedeutend mit Vertrauen und Sicherheit und spielt daher eine wichtige Rolle, warum Blockchains so beliebt sind. Die Unveränderlichkeit von Blockchains bedeutet, dass es im Grunde unmöglich ist, einen Datensatz zu ändern, was das Vertrauen in die Integrität der Daten erhöht und die Betrugsmöglichkeiten verringert. Damit eine Transaktion auf einer Blockchain als gültig angesehen werden kann, müssen alle an der Transaktion Beteiligten der Gültigkeit zustimmen.
  • Disintermediation – der Hauptpunkt der Blockchain ist, dass es keinen zentralen Moderator gibt. Als Blockchain und Bitcoin (der Hauptverwendungszweck von Blockchain) im Jahr 2009 ins Leben gerufen wurden, fanden die Menschen etwas, das sie bei Banktransaktionen nicht finden konnten. Keine Überwachung. Dies ist wahrscheinlich der Grund, warum Blockchain und Bitcoins in so kurzer Zeit weltweit so populär wurden.
  • Durch die Zusammenarbeit mittels Blockchain können zwei Quellen wieder interagieren, ohne dass eine dritte Partei involviert ist, was Transaktionen schneller und einfacher macht.

Der wichtigste Faktor, der Blockchain für die Bildung wichtig macht

Der Hauptgrund, der die Blockchain so wichtig macht, wenn sie in das Bildungswesen integriert wird, ist neben dem oben genannten die Abschaffung papierbasierter Systeme, wenn es um Zertifizierungen geht. Blockchains ermöglichen es, jegliche Art von Zertifizierungen durch Bildungseinrichtungen zu sichern und so gefälschte Dokumente zu vermeiden. Dies kann auch Lehrkräften dabei helfen, Prämien für ihre Schüler zu beantragen und die Anrechnung von Studienleistungen zu erleichtern.

Mit anderen Worten: Die Blockchain gibt allen Beteiligten die Möglichkeit, die Gültigkeit von Dokumenten automatisch und ohne weitere Nachforschungen zu überprüfen. Auf diese Weise lassen sich auch geistiges Eigentum und Rechte problemlos schützen.

Was ist in Zukunft zu erwarten?

Die Wahrheit ist, dass es bei dieser revolutionären Erfindung, der Blockchain, immer noch viele Menschen gibt, die sie in Frage stellen. Viele sind zu verwirrt oder zu technikaffin, um damit umzugehen.

Und im Allgemeinen, eine Menge Leute haben ihre Zweifel und unbeantwortete Fragen, wenn es darum geht, da sie die instabile Situation gesehen haben, die im Moment mit dem finanziellen Aspekt der es geht (z. B. Bitcoin, die ihren Wert deutlich von 19.000 $ auf 7 in ein paar Jahren fiel). Sicher ist jedoch, dass die Technologie derzeit unendlich viele Möglichkeiten bietet, die unser Leben auf beruflicher und persönlicher Ebene vereinfachen könnten. Und Blockchain ist sicherlich eines dieser Dinge, die so nützlich sind, dass man sie als unbewiesene/getestete Technologie betrachten kann, weil es sie erst seit 10 Jahren gibt oder weil sie nicht von Behörden überwacht wird.

Darüber hinaus haben in letzter Zeit viele Einrichtungen MOOCs (Massive Open Online Courses) in ihr Kursangebot aufgenommen. Mehr als 101 Millionen Teilnehmer haben sich für MOOC registriert, und im Jahr 2018 gibt es etwa 500 MOOC-basierte Zertifikate. Udacity beispielsweise zählt rund 50.000 zahlende Nutzer, während Coursera im Jahr 2017 einen Nutzerzuwachs von 70 % verzeichnete.

Blockchain hat sich in anderen Sektoren wie dem Gesundheitswesen zu einem Favoriten entwickelt, und wir können sagen, dass die Aussicht, sie im Bildungswesen einzusetzen, spannend ist. Mehrere Branchen nutzen sie bereits und verlassen sich auf sie. Es ist also zu hoffen, dass dies eines der verschiedenen Merkmale eines künftigen intelligenten Klassenzimmers sein wird.

FAQ’s

Wie kann die Blockchain die Sicherheit von Studentendaten in meiner Einrichtung verbessern?

Blockchain gewährleistet die Datensicherheit, indem es ein dezentralisiertes, unveränderliches Hauptbuch bereitstellt, in dem Schülerdaten und -leistungen sicher gespeichert und überprüft werden können, wodurch das Risiko von Manipulationen oder Betrug verringert wird.

Welche Vorteile bietet die Verwendung von Blockchain für die Zertifizierung und Überprüfung von Zeugnissen im Bildungswesen?

Blockchain ermöglicht die Erstellung sicherer, fälschungssicherer digitaler Zertifikate, die von Arbeitgebern, akademischen Einrichtungen und anderen relevanten Parteien leicht überprüft werden können, wodurch die Notwendigkeit manueller Überprüfungsprozesse entfällt und der Betrug mit Zeugnissen verringert wird.

Ist die Blockchain-Technologie mit bestehenden Bildungssystemen und -plattformen kompatibel?

Ja, die Blockchain-Technologie kann in bestehende Bildungssysteme und -plattformen integriert werden, was eine nahtlose Interoperabilität ermöglicht und die Funktionalität und Sicherheit dieser Systeme verbessert.

Unser Team ist bereit, Sie bei der Einrichtung von Classter für den Erfolg Ihrer Einrichtung zu unterstützen!

Wir würden gerne mit Ihnen darüber sprechen, wie wir Sie dabei unterstützen können, das volle Produktivitätspotenzial Ihrer Einrichtung auszuschöpfen.

Weitere Artikel finden

Verwandte Artikel

Auswahl der Redaktion

footer form background spheres

Schließen Sie sich Hunderten von Organisationen an
, die Classter nutzen, um ihre
Effizienz zu steigern und Prozesse zu rationalisieren

Mit einer Plattform, die die Verwaltung aller Aspekte Ihrer Einrichtung nahtlos und effizient macht, können Sie das volle Potenzial Ihrer Einrichtung ausschöpfen. Unser Team ist jederzeit bereit, Ihnen bei Ihren ersten Schritten zu helfen.