Aktualisieren Sie die Bibliothek Ihrer Schule mit kursbezogenen digitalen Lehrbüchern

Das Jahr 2020 brachte eine der größten Umwälzungen im modernen Bildungswesen der letzten Jahre. Da die Schüler die meiste Zeit des Jahres zu Hause verbringen und sich mit Hilfe von Laptops, Desktops und Videokonferenzsystemen einbringen, wurden einige Kursmaterialien standardmäßig digitalisiert.

Unabhängig davon, ob der Fernunterricht die Zukunft des Bildungswesens ist oder nicht, wissen wir eines: Digitale Kursmaterialien stellen eine erhebliche Verbesserung gegenüber physischen Lehrbüchern dar.

Damit ist nicht irgendein digitales Lehrbuch gemeint –wir sprechen von kursbezogenen digitalen Lehrbüchern, die speziell auf den Lehrplan Ihres Kurses abgestimmt sind. Von der Zugänglichkeit bis zur Anpassungsfähigkeit haben kursbezogene Ressourcen Vorteile für Lehrkräfte und Studierende gleichermaßen.

Unsere Freunde von Skyepack haben die Vorteile von maßgeschneiderten digitalen Kursmaterialien untersucht. Wir haben diesen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen diese Vorteile zu verdeutlichen, während Sie Ihren Lehrplan für das nächste Jahr vorbereiten:

  • Vorteile für Studenten
  • Vorteile für Professoren

Kursspezifische digitale Lehrbücher sind für die Studierenden leichter zugänglich, ansprechender und erschwinglicher. Für Professoren sind diese Materialien individuell zusammengestellt und können im Laufe der Zeit aktualisiert werden. In den folgenden Abschnitten werden wir diese Vorteile näher erläutern.

Digitale Lehrbücher

Vorteile für Studenten

Die Online-Kursmaterialien sind sofort zugänglich.

Schwere, physische Lehrbücher sind umständlich zu tragen und manchmal schwer zu beschaffen. Für Studenten, die physische Bücher kaufen, können diese unglaublich teuer sein; für Studenten, die Bücher ausleihen, müssen sie diese nach dem Kurs zurückgeben und können sie nicht mehr nachschlagen.

Auch wenn die Studierenden von zu Hause aus mit digitalen Werkzeugen arbeiten und die Materialien nicht über weite Strecken schleppen müssen, bieten kursbezogene digitale Lehrbücher Vorteile in Bezug auf Komfort und Zugänglichkeit. Zum Beispiel sind digitale Kursmaterialien:

  • Sofort verfügbar. Der Versuch, sich zu Beginn des Semesters physische Lehrbücher zu besorgen, kann mit einer ganzen Reihe von Problemen verbunden sein, von Warteschlangen in den Buchhandlungen auf dem Campus bis hin zu verzögerten Versandzeiten. Dies hindert die Studierenden daran, die zu Beginn des Semesters zu erledigenden Leseaufgaben zu lösen, was einen Dominoeffekt für den Rest des Kurses haben kann. Die benutzerdefinierten Online-Kursmaterialien sind sofort verfügbar, so dass die Schüler vom ersten Tag an loslegen können.
  • Zugänglich auf mehreren Plattformen. Auf digitale Kursmaterialien kann über Mobiltelefone, Laptops und Tablets gleichermaßen zugegriffen werden. Die Schüler können mit der Technologie ihrer Wahl auf das Material zugreifen und haben durchweg eine vergleichbare Erfahrung.
  • Es ist selten, dass Sie ein fertiges Lehrbuch finden, das perfekt auf Ihr spezielles Kursmaterial abgestimmt ist. Das Ergebnis ist eine zusammengeschusterte Liste von teuren Lehrbüchern, kostenlosen PDF-Downloads und Online-Artikeln. Mit maßgeschneiderten, kursspezifischen digitalen Lehrbüchern verfügen Sie über eine Ressource, die auf die speziellen Anforderungen Ihres Lehrplans zugeschnitten ist und in einer einzigen Ressource zusammengefasst ist.
  • Benutzerfreundlichkeit. Kursspezifische digitale Lehrbücher lassen sich viel leichter durchblättern und lesen. Mit den Anzeigefunktionen und den digitalen Links im Lehrbuch ist das Auffinden relevanter Informationen viel einfacher als in herkömmlichen Papierbüchern. Der deutliche Geschwindigkeitszuwachs für Schüler kann bei Prüfungen und Aufgaben mit offenen Büchern hilfreich sein. Wenn Sie Schüler haben, die traditionelle Lesezeichen bevorzugen, können Sie diese auch in kursbezogenen digitalen Lehrbüchern verwenden. Die Schüler können Lesezeichen hinzufügen und die Informationen markieren, die sie zu einem späteren Zeitpunkt nachschlagen möchten.

Außerdem können die Studenten noch lange nach Kursende auf ihre digitalen Kursmaterialien zurückgreifen. Anstatt den Kurs zu beenden, das Lehrbuch zurückzugeben und alle gelernten Informationen zu vergessen, können die Schüler diese Ressource behalten und im weiteren Verlauf ihrer Ausbildung immer wieder darauf zurückgreifen. Auf diese Weise können die Studierenden den Wert Ihres Kurses auch noch lange nach dem Ende der Veranstaltung erkennen.

Kursspezifische digitale Lehrbücher sind ansprechend und interaktiv.

Die Möglichkeiten mit physischen oder sogar fertigen digitalen Lehrbüchern sind begrenzt. Gedruckte Worte und Bilder können zwar die benötigten Informationen vermitteln, sind aber weniger effektiv, wenn es darum geht, das Interesse Ihrer Schüler zu wecken und aufrechtzuerhalten.

In diesem Leitfaden zu Trends im Bereich der Unterrichtsgestaltung wird auf die zunehmende Bedeutung des interaktiven Lernens hingewiesen, das es den Schülern ermöglicht, sich intensiver mit den Inhalten zu beschäftigen. Kursspezifische digitale Lehrbücher können individuell kuratiert oder sogar neu verfasst werden, um ansprechende Elemente wie z. B:

  • Eingebettete Bewertungen
  • Drag-and-Drop-Übungen
  • Video- und Audioaufnahmen
  • Fotos, Diagramme und Infografiken
  • Animationen

Mit diesen Elementen können Sie nicht nur eine Vielzahl von Schülern mit unterschiedlichen Lernstilen ansprechen, sondern die Schüler werden auch ermutigt, eine aktive Rolle in ihrer Ausbildung zu übernehmen. Anstatt einer passiven Betrachtung bieten kursbezogene digitale Lehrbücher eine praktische Lernerfahrung.

Maßgeschneiderte Kursmaterialien sind oft günstiger.

Wussten Sie, dass Studenten alleinfür Lehrbücher rund 1298 Dollar bezahlen? Oder dass die Preise für Schulbücher zwischen 2006 und 2016um satte 88 % gestiegen sind ? Oder dass 65 % der Studenten den Kauf von Unterrichtsmaterialien vermieden haben, weil sie zu teuer waren?

Diese Statistiken zeichnen ein klares Bild: Herkömmliche Lehrbücher sind teuer, und sie sind die ersten Kosten, die gekürzt werden, wenn die Mittel für Studenten knapp werden.

Als Reaktion darauf wurde ein Vorstoß für erschwinglichere Lehrbücher unternommen – insbesondere im Zusammenhang mit der Hochschulbildung. Diese Bewegung hat sich auf EdTech konzentriert, aber nicht jede Lösung ist nachhaltig. Zum Beispiel:

  • Elektronische Lehrbücher sind digitalisierte Versionen von physischen Kursmaterialien, wie z. B. Lehrbüchern. Obwohl sie digital sind, sind sie oft genauso teuer oder teurer als ihre physischen Gegenstücke. Der Grund dafür ist, dass sie immer noch Teil der traditionellen Verlagslandschaft sind.
  • Offene Bildungsressourcen (OER ) sind offen lizenziert und können von Lehrkräften und Studierenden genutzt werden. Die Nutzung dieser Ressourcen ist zwar kostenlos, aber sie können von den Nutzern auch frei verändert werden. Die Qualität dieser Ressourcen kann sehr unterschiedlich sein, und es kann eine Herausforderung sein, Ressourcen zusammenzuschustern, die den Anforderungen Ihres Lehrplans entsprechen.

Weder elektronische Lehrbücher noch OER stellen eine perfekte digitale Lösung für die Erschwinglichkeit von Lehrbüchern dar. Andererseits können kursspezifische digitale Lehrbücher den Studierenden oft zu einem viel niedrigeren Preis als digitale Lehrbücher zur Verfügung gestellt werden und bieten gleichzeitig eine deutlich höhere Qualität als OER. Diese Materialien sind oft gegen eine Pauschalgebühr oder sogar zusammen mit den Unterrichtsgebühren erhältlich. Sie werden auch Studenten mit lebenslangem Zugang zur Verfügung gestellt.

Vorteile für Professoren

Die Online-Kursmaterialien werden individuell zusammengestellt.

Als Professorin oder Professor investieren Sie viel Zeit in die Gestaltung eines Kurses, der die wichtigsten Inhalte vermittelt, den Anforderungen der Studierenden gerecht wird und Ihr einzigartiges Fachwissen zu dem jeweiligen Thema widerspiegelt. Das richtige Lehrbuch für diesen Kurs zu finden, kann jedoch im besten Fall schwierig und im schlimmsten Fall unmöglich sein. Sie können ein Lehrbuch finden, das Ihren Bedürfnissen einigermaßen entspricht, mehrere teure Materialien zuweisen oder sogar versuchen, in mühevoller Kleinarbeit eigene Materialien zu schreiben.

Kursspezifische digitale Lehrbücher werden speziell für Ihren Lehrplan erstellt und kuratiert. Sie brauchen nicht mehr stundenlang nach geeignetem Material zu suchen, sondern können die Arbeit selbst erledigen. Skyepack bietet beispielsweise einen agilen Prozess für die Entwicklung von Lehrinhalten an, der nur wenige Monate in Anspruch nimmt:

  1. Analysieren Sie die Lernziele, die behandelten Themen, die aktuell verwendeten Ressourcen und vieles mehr.
  2. Recherchieren Sie verfügbare Lernressourcen zu den Themen und Lernzielen.
  3. Entwerfen Sie das Layout und den Ablauf der Kursinhalte.
  4. Kuratieren Sie hochwertige, von Fachleuten geprüfte Inhalte und erstellen Sie bei Bedarf neue Ressourcen.
  5. Erstellen Sie den Kurs entsprechend den in den vorherigen Schritten beschriebenen Spezifikationen.
  6. Starten Sie den Kurs und gewähren Sie den Professoren und Studenten Zugang.

Und schließlich wiederholen Sie die Schritte je nach Bedarf, um den Kurs in Zukunft zu aktualisieren.

Mit kursbezogenen digitalen Lehrbüchern, die in einem solchen Verfahren erstellt werden, können Ihre Schüler die ihnen zugewiesene Lektüre mit dem abgleichen, was sie jeden Tag im Unterricht lernen. Und die Ressource kann auf der Plattform Ihrer Wahl bereitgestellt werden, sei esIhre Schulwebsite oder eine andere EdTech-Lösung.

Kursspezifische digitale Lehrbücher sind anpassbar.

Lehrplanentwicklung wird definiert als „der mehrstufige Prozess der Erstellung und Verbesserung eines Kurses, der an einer Schule oder Universität unterrichtet wird“. Dies zeigt uns, dass die Lehrplanentwicklung kein einmaliges Projekt ist, sondern ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess.

Aus diesem Grund bringen Lehrbuchverlage oft jährliche Ausgaben und Aktualisierungen ihrer Materialien heraus. Dabei handelt es sich zwar oft um neu verpackte Inhalte mit einigen kleinen Aktualisierungen, aber sie sind darauf ausgerichtet, die Lehrplanänderungen eines Professors Jahr für Jahr zu berücksichtigen. Der Kauf neuer Bücher pro Jahr kann sich jedoch schnell summieren.

Andererseits können digitale Kursmaterialien aktualisiert werden, um Änderungen zu berücksichtigen:

  • Dies könnte zum Beispiel bedeuten, dass die Kurse aktualisiert werden, um neue interaktive Elemente einzubauen, wie z. B. Drag-and-Drop-Wissenstests oder eine integrierte Ressource für Notizen.
  • Zentrale Begriffe. Dazu gehört auch die Aktualisierung des Kursmaterials, wenn sich die Richtlinien in Ihrem Bereich ändern. Wenn Sie z. B. einen Kurs über Marketing unterrichten, können die Informationen in Ihrem Kurs aktualisiert werden, um Hinweise darauf aufzunehmen, wie Marken soziale Medien nutzen, um mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten.
  • Lektionspläne. Wenn sich Ihre Unterrichtspläne ändern, können Sie die digitalen Kursmaterialien aktualisieren, um sie an die neue Organisation anzupassen. Angenommen, Sie entscheiden sich dafür, eine Lektion auf das Ende des Jahres zu verschieben, anstatt mit ihr zu beginnen – dann kann dieser Abschnitt des digitalen Lehrbuchs so verschoben werden, dass er später erscheint und mit dem Zeitpunkt übereinstimmt, an dem die Schüler mit ihm konfrontiert werden.

Der Prozess der Entwicklung digitaler Kursmaterialien ist ein Zyklus, so dass die Materialien aktualisiert werden können, um für Ihren Lehrplan relevant zu bleiben, wenn dieser sich weiterentwickelt. Dies ist auf Dauer eine kosten- und ressourceneffizientere Lösung, als jedes Mal neue Materialien von Grund auf herzustellen.

Darüber hinaus gibt es Studenten- und Lernmanagementsysteme, die von Institutionen aller Ebenen verwendet werden und digitale Bibliotheken unterstützen, in denen alle kursspezifischen digitalen Lehrbücher gespeichert und katalogisiert werden können, um den Professoren und ihren Studenten die Arbeit zu erleichtern. SMS- und LMS-Plattformen wie Classter bieten digitale Bibliotheken über einBibliotheksverwaltungsmodul. Wenn das Ziel darin besteht, die physischen Barrieren zu beseitigen, die traditionelle Papierlehrbücher darstellen, warum dann nicht auch die Notwendigkeit einer physischen Bibliothek?

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir wissen, dass das papierlose Lernen die Zukunft der Bildung ist. Dies hängt jedoch von der Investition in die richtigen papierlosen Ressourcen für Ihre Kurse ab.

Das Zusammenschustern von OER oder die Anhäufung einer Vielzahl teurer digitaler Ressourcen kann zu einer ineffektiven oder anderweitig teuren Lösung führen. Andererseits bieten kursspezifische digitale Lehrbücher sowohl für Studierende als auch für Lehrende Vorteile, angefangen bei der Erschwinglichkeit, dem Engagement und der Zugänglichkeit bis hin zur individuellen Anpassung und der Anpassungsfähigkeit im Laufe der Zeit. Es ist leicht zu erkennen, warum Sie für 2021 und darüber hinaus kursbezogene digitale Lehrbücher auf Ihrem Radar haben sollten!

FAQ’s

Was sind kursspezifische digitale Lehrbücher, und wie unterscheiden sie sich von herkömmlichen Lehrbüchern?

Kursspezifische digitale Lehrbücher sind individuell zusammengestellte Ressourcen, die auf den Lehrplan eines bestimmten Kurses zugeschnitten sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen Lehrbüchern bieten sie sofortige Zugänglichkeit, interaktive Elemente und Erschwinglichkeit für Studenten und Professoren.

Wie lässt sich Classter mit SMS und LMS integrieren?

Classter bietet eine nahtlose Integration mit SMS- und LMS-Plattformen und ermöglicht es Bildungseinrichtungen, digitale Lehrbücher, Kursmaterialien und Ressourcen effizient zu verwalten. Mit seinem Bibliotheksverwaltungsmodul ermöglicht Classter eine einfache Katalogisierung und den Zugang zu digitalen Ressourcen für Professoren und Studenten.

Wie unterstützt Classter die kontinuierliche Entwicklung und Anpassung von Lehrplänen?

Classter unterstützt die kontinuierliche Lehrplanentwicklung, indem es die Erstellung, Anpassung und Aktualisierung von kursspezifischen digitalen Lehrbüchern erleichtert. Durch seinen agilen Lehrplanungsprozess stellt Classter sicher, dass die Materialien im Laufe der Zeit relevant und auf die sich entwickelnden Lehrplananforderungen abgestimmt bleiben.

Unser Team ist bereit, Sie bei der Einrichtung von Classter für den Erfolg Ihrer Einrichtung zu unterstützen!

Wir würden gerne mit Ihnen darüber sprechen, wie wir Sie dabei unterstützen können, das volle Produktivitätspotenzial Ihrer Einrichtung auszuschöpfen.

Weitere Artikel finden

Verwandte Artikel

Auswahl der Redaktion

footer form background spheres

Schließen Sie sich Hunderten von Organisationen an
, die Classter nutzen, um ihre
Effizienz zu steigern und Prozesse zu rationalisieren

Mit einer Plattform, die die Verwaltung aller Aspekte Ihrer Einrichtung nahtlos und effizient macht, können Sie das volle Potenzial Ihrer Einrichtung ausschöpfen. Unser Team ist jederzeit bereit, Ihnen bei Ihren ersten Schritten zu helfen.

Edit Template