Tools und Tipps für die Einrichtung eines virtuellen Klassenzimmers

Das virtuelle Klassenzimmer ist ein Konzept, das im Bildungsbereich schon seit einiger Zeit existiert. Nach den jüngsten Entwicklungen, die mit dem Ausbruch der COVID 19-Pandemie einhergingen, waren die Bildungseinrichtungen gezwungen, über verfügbare Technologien nachzudenken, mit denen sie ihren Betrieb aufrechterhalten können. Außerdem müssen sie in der Lage sein, einen reibungslosen Übergang von einem hauptsächlich auf physischer Präsenz basierenden Lehrmodell zu einem virtuellen Lehrmodell zu ermöglichen. Da der Bildungsprozess auf dem Spiel steht, müssen Pädagogen schnelle Lösungen finden, damit Schüler aller Altersgruppen den Anschluss an den Lernprozess nicht verlieren.

Im Folgenden finden Sie einen kurzen Leitfaden mit digitalen Tools, die Bildungseinrichtungen und Lehrkräften bei der Einrichtung eines sicheren und ansprechenden virtuellen Klassenzimmers helfen können. Dieser Leitfaden geht über die Auflistung einfacher Videokonferenzlösungen hinaus, denn der Lernprozess erfordert weit mehr als das. Die Lehrkräfte sollten nicht nur in der Lage sein, mit den Schülern in Echtzeit in Kontakt zu treten, sondern auch Aufgaben zu stellen, die Schüler mit multimedialem Lehrmaterial zu beschäftigen und während und nach dem Unterricht Feedback zu geben und zu erhalten.

Wir haben die verschiedenen Tools in 5 verschiedene Kategorien eingeteilt, um es den Lehrkräften zu erleichtern, zu verstehen, wo jede Plattform in den Prozess der Schaffung eines virtuellen Klassenzimmers passt.

  1. Videokonferenz-Plattformen
  2. Plattformen zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten
  3. Digitale Whiteboard-Tools
  4. LMS-Plattformen für asynchrones Lernen
  5. Plattformen für die Zusammenarbeit
Tools und Tipps für die Einrichtung eines virtuellen Klassenzimmers

Werkzeug 1: Videokonferenzplattformen

Zu Beginn müssen Sie Telekonferenzplattformen für Audio und Video verwenden. Hier sind die beliebtesten, mit speziellen Funktionen und Preisen für den Einsatz im Bildungsbereich.

Microsoft Teams : Microsoft Teams ermöglicht es Lehrern, sich virtuell mit ihren Schülern über Online-Videos zu verbinden, per Chat zu kommunizieren und Fragen zu beantworten. Gleichzeitig können IT-Manager Verwaltungseinstellungen vornehmen, um die Privatsphäre zu schützen und die ordnungsgemäße Nutzung von Videos für Minderjährige zu gewährleisten.

Cisco Webex für Bildung: Lehrer können ein Webex für die Dauer ihres Unterrichts planen. Sie können ihre Schüler zu der Sitzung einladen, und diese erhalten automatisch Anweisungen, wie sie teilnehmen können. Dann können die Schüler über ihre Webex-Desktop-App oder direkt über ihren Browser oder die Webex-Mobil-App an der geplanten Webex teilnehmen.

Vergrößern : Mit Zoom können Lehrer und Schüler Ressourcen und Hardware nutzen, die sie bereits haben, um sich über ein virtuelles Klassenzimmer zu verbinden. Zoom bietet HD-Video und -Audio, die dem virtuellen Unterricht eine außergewöhnliche Klarheit und Qualität verleihen. Die Schüler können von jedem Gerät aus virtuell am Unterricht teilnehmen, was die Anwesenheit und die Teilnahme am Unterricht fördert. Die Aufzeichnung von Unterrichtssitzungen und die automatische Transkription ermöglichen es den Schülern, das Lehrmaterial in ihrem eigenen Tempo zu lesen.

Google Hangouts für Bildung : Diese Plattform ist Teil von G Suite for Education, einer Suite von Tools, die für das gemeinsame Lernen von Lehrern und Schülern entwickelt wurde. Lehrer können mit Schülern virtuell über sichere Videoanrufe und Nachrichten in Kontakt treten, um das Lernen außerhalb der Schule fortzusetzen.

Tipp: Die Integration einer Studenteninformationsplattform für die Synchronisierung von Kontakten (Studenten, Lehrer) mit der Videokonferenzplattform erspart Ihnen eine Menge Zeit, da Sie nicht jeden Studenten einzeln zur Unterrichtssitzung einladen müssen.

Werkzeug 2: Werkzeuge zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten

Es versteht sich von selbst, dass der Unterrichtsprozess den Austausch von Dateien zwischen dem Lehrer und den Schülern erfordert. Dabei kann es sich um Lehrmaterial in Form von PDF-Dateien oder um Aufgaben und Quizfragen handeln, die von den Studierenden unmittelbar nach Abschluss einer Unterrichtseinheit beantwortet werden müssen. Hier sind einige der beliebtesten Tools mit bildungsbezogenen Funktionen.

OneDrive: OneDrive bietet Lehrkräften und Schülern einen zentralen Ort zum Speichern, Freigeben und Synchronisieren von Schuldateien. Nutzer können: Dateien vom PC oder Mac hochladen, Dateien für andere freigeben, anderen die Erlaubnis erteilen, Dateien zu bearbeiten und gleichzeitig an ihnen zu arbeiten, von überall aus auf Dateien zugreifen, auf einem Computer, Tablet oder Telefon, OneDrive mit PC oder Mac synchronisieren, so dass sie auf Dateien zugreifen können, auch wenn sie offline sind. OneDrive ist Teil des O365-Abonnements einer Bildungseinrichtung.

Dropbox Bildung: Dropbox Education gibt der IT-Abteilung die nötigen Verwaltungswerkzeuge an die Hand, um Nutzer zu verwalten, Aktivitäten zu überwachen und Freigabeberechtigungen zu steuern. Es bietet fortschrittliche Sicherheit und erfüllt die meisten anerkannten Normen und Vorschriften. Es bietet geräteübergreifende Synchronisierung und keine Größenbeschränkungen für den Upload auf Desktop und Mobilgeräte, sodass Lehrkräfte und Schüler alle Dateitypen, einschließlich Office 365, G Suite, DCM, LaTeX und mehr, gemeinsam und sicher nutzen können.

Google Drive : Es ist Teil der G Suite für das Bildungswesen. Schüler und Lehrkräfte können Aufgaben, Dokumente oder Unterrichtspläne sicher speichern und organisieren und von jedem Gerät aus darauf zugreifen.

iCloud: Dies ist eine Speicherlösung für Bildungseinrichtungen, die eine IT-Infrastruktur nutzen, die auf iPad- und Mac-Geräten basiert und mit dem Apple School Manager verwaltet wird. Wenn die Einrichtung eine Verbundauthentifizierung eingerichtet hat, können Studierende und Lehrkräfte 200 GB kostenlosen iCloud-Speicher nutzen.

Tipp 2: Legen Sie die Dokumente zu einer Unterrichtseinheit oder einem Kurs an einem Ort ab, um Chaos zu vermeiden. Es ist wichtig, dass die Lehrkräfte alle erforderlichen Dateien vor der Unterrichtssitzung gespeichert oder freigegeben haben, um während der Unterrichtssitzung Zeit zu sparen. Ein Mangel an Organisation kann zu einem erheblichen Rückgang des Engagements der Schüler führen.

Werkzeug 3: Digitale Whiteboard-Tools

Lehrer für Physik, Mathematik oder andere naturwissenschaftliche Fächer müssen schreiben können, um Schülern komplexe Theorien zu erklären. Hier sind einige digitale Whiteboard-Tools, die Lehrkräften, die handschriftintensive Fächer unterrichten, helfen werden.

Miro : Die Verwendung der interaktiven Miro-Tafel ist so einfach wie das Schreiben auf einer normalen Tafel im Klassenzimmer – schreiben, zeichnen, Dateien hinzufügen und Farben verwenden. Die Schüler interagieren mit der Lektion und erhalten ihre Antworten in Echtzeit.

Limnu Erzieher Plan : Die einfache Einrichtung und die Flexibilität, beliebig viele Whiteboards und Teammitglieder hinzuzufügen, machen Limnu zu einer sehr unkomplizierten Lösung.

Erklären Sie alles : Es bietet die Möglichkeit, Foliendateien oder andere Dateien aus der Cloud zu importieren und visuelle Präsentationen zu erstellen, um ein dynamisches Klassenzimmer zu schaffen.

WhiteboardFox : Ein einfaches, browserbasiertes virtuelles Whiteboard, mit dem Lehrer in Echtzeit schreiben und zeichnen können.

Tipp 3: Bevor Sie sich für den Kauf einer ausgefeilten Lösung entscheiden, sollten Sie versuchen, Ihren vorhandenen Stack zu nutzen. Versuchen Sie, mit der Kamera Ihres Tablets aufzuzeichnen, was Sie in Ihr Notizbuch schreiben, anstatt in einen teuren digitalen Stift zu investieren.

Werkzeug 4: Asynchrones Lernen – LMS-Plattformen

Ein virtuelles Klassenzimmer, das auf die Echtzeitsynchronisation aller Teilnehmer angewiesen ist, kann auch eine Kehrseite haben. Schüler können zu einem bestimmten Zeitpunkt nur begrenzten Zugang zu Hardware und Wi-Fi haben, oder sie müssen den Lehrstoff in ihrem eigenen Tempo durcharbeiten. Ganz zu schweigen von jungen Schülern, die die Anwesenheit ihrer Eltern benötigen, um Zugang zu digitalen Geräten zu erhalten. An dieser Stelle kommt das asynchrone Lernen ins Spiel. Sie bieten Lehrern die Möglichkeit, ein Online-Klassenzimmer einzurichten, auf das die Schüler jederzeit zugreifen können.

Moodle : Eine vollständige und kostenlose Cloud-basierte LMS-Plattform für die Einrichtung von Klassen und Fächern, den Austausch von Dateien und die Verfolgung von Schülerleistungen. Es ist von allen Geräten aus zugänglich, einfach zu bedienen und kann eine große Anzahl von Schülern aufnehmen.

Segeltuch : Eine beliebte LMS-Plattform für Bildungseinrichtungen aller Ebenen. Bietet eine einzige Anmeldung, sodass Sie mit allen Tools arbeiten können, die Sie täglich nutzen, z. B. O365. Erstellen Sie Fächer und Aufgaben mit einem sehr effektiven Benotungswerkzeug für die Bewertung von Schülerarbeiten.

Blackboard Lernen : Sehr gute LMS-Lösung, die die Verwaltung von Kursen, Klassen, Aufgaben und Projekten ermöglicht. Es ist von Lehrern, Administratoren und Schülern leicht zu benutzen. Sie ist die teuerste Lösung auf unserer Liste.

D2L Brightspace LMS : Brightspace LMS bietet eine sehr angenehme, studierendenzentrierte Umgebung, die das Lernen für Bildungseinrichtungen wie K-12 Schulen und Hochschulen unterstützt. Sie bieten Zugang zu einer Vielzahl von Nutzertypen und decken alle wichtigen Lernbedürfnisse ab.

Tipp 4: Datensicherheit und Kontrolle der Bildschirmzeit sind in dieser sensiblen Altersgruppe entscheidend. Vergewissern Sie sich zusammen mit Ihren IT- und Rechtsberatern, dass Ihre E-Learning-Plattform den von internationalen Organisationen und der lokalen Gesetzgebung festgelegten Standards entspricht.

Werkzeug 5: Plattformen für die Zusammenarbeit

Studierende können viele Fragen zum Kursmaterial, zu Hausaufgaben, Aufgaben usw. haben. Es ist wichtig, eine spezielle Plattform für die Zusammenarbeit einzurichten, auf der die Schülerinnen und Schüler schnell Zugang zu den Lehrkräften haben, um Fragen zu stellen. Außerdem lassen sich häufig gestellte Fragen in Gruppen zusammenfassen, so dass die Lehrkräfte bei der Beantwortung derselben Fragen nicht immer wieder Zeit verlieren.

Microsoft Teams : Erstellen Sie Klassen und fügen Sie Kursmaterialien, Aufgaben und Quizfragen hinzu und chatten Sie mit den Mitgliedern der Klasse. Es ist für alle Bildungseinrichtungen kostenlos und verfügt über eine umfassende Dokumentation, die Ihnen hilft, den Umgang mit dem Programm zu erlernen.

Slack : Slack bietet großartige Kommunikationsfähigkeiten mit komfortabler Nutzung und einfacher Einrichtung für den Einstieg.

Arbeitsplatz bei Facebook : Mit einer Facebook-ähnlichen Oberfläche ermöglicht es die Erstellung von Gruppen, Instant Messaging und bietet News-Feed-Funktionen. Die vertraute Oberfläche hilft Schülern und Lehrern, sich schnell einzuarbeiten.

Zusammenfluss : Organisieren Sie Ihre Projekte und Aktivitäten und fügen Sie einen akademischen Kalender hinzu. Teilen Sie Informationen und Dateien. Hauptsächlich auf die Bedürfnisse von Unternehmen ausgerichtet, aber auch im Bildungsbereich anwendbar.

PB-Werke : Es ist ein kollaborativer Arbeitsbereich für Schüler und Lehrer mit organisierten Klassenräumen, Bibliotheken und Schulumgebungen.

Tipp 5: Bleiben Sie bei Tools, mit denen Ihre Schüler und vor allem Ihre Lehrer umgehen können. Das wird die Zeit bis zur Annahme erheblich verkürzen.

Wie Classter Ihnen bei der Einrichtung eines virtuellen Klassenzimmers hilft

Man hat sich beeilt, der drohenden Gefahr zu begegnen, dass die Schüler keinen Unterricht mehr besuchen können. Natürlich geht der Trend hin zu Videokonferenzplattformen und Whiteboard-Tools, um den Studenten weiterhin ihren Unterrichtsbedarf zu decken. Es ist sehr wichtig, sich daran zu erinnern, dass Lehrer nicht nur unterrichten, sondern auch die Schüler bewerten, nützliches Unterrichtsmaterial weitergeben, Aufgaben und Quiz verteilen, die Anwesenheit kontrollieren und Aufzeichnungen über alle Aktivitäten führen sollten!

Eine Bildungseinrichtung muss online über die gleichen Möglichkeiten verfügen wie offline. Ist Ihre Institution schon dabei?

Classter All-in-One Student and Learning Management Solution dient als Rückgrat für alle Abläufe in Bildungseinrichtungen und bietet gleichzeitig:

  • Videokonferenzfunktionen durch Integration mit allen Kommunikationsplattformen.
  • Integrierte gemeinsame Nutzung von Dokumenten.
  • Umfassende Blended Learning-Funktionen für Bildungseinrichtungen aller Ebenen.
  • Asynchrone Lernfunktionen, die in Classter integriert sind oder durch die Integration mit branchenüblichen Plattformen wie Moodle und Brightspace.
  • Eine Plattform für die Zusammenarbeit mit einer integrierten Nachrichtenzentrale für die einfache Kommunikation zwischen allen Benutzertypen und einer tiefen Integration mit MS Teams.

Classter ist die Komplettlösung, die alle Funktionen für ein optimales, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes E-Learning-Erlebnis zusammenführt!

FAQ’s

Welches sind die wichtigsten Instrumente für die Einrichtung eines virtuellen Klassenzimmers?

Zu den wichtigsten Tools für die Einrichtung eines virtuellen Klassenzimmers gehören Videokonferenzplattformen, Tools für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten, digitale Whiteboards, Lernmanagementsysteme (LMS) für asynchrones Lernen und Plattformen für die Zusammenarbeit.

Wie kann ich die richtige Videokonferenzplattform für mein virtuelles Klassenzimmer auswählen?

Bei der Wahl einer Videokonferenzplattform sollten Sie auf Funktionen achten, die speziell auf das Bildungswesen zugeschnitten sind, wie z. B. Microsoft Teams, Cisco Webex, Zoom und Google Hangouts for Education, die sichere Videoanrufe, Chat-Funktionen und die Integration in Schülerinformationssysteme bieten.

Welche Tools für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten sind für virtuelle Klassenzimmer geeignet?

Tools für die gemeinsame Nutzung von Dokumenten wie OneDrive, Dropbox Education, Google Drive und iCloud bieten Lehrkräften und Schülern eine sichere Speicherung, gemeinsame Nutzung von Dateien und Synchronisierung über verschiedene Geräte hinweg und erleichtern den nahtlosen Zugriff auf Unterrichtsmaterialien.

Unser Team ist bereit, Sie bei der Einrichtung von Classter für den Erfolg Ihrer Einrichtung zu unterstützen!

Wir würden gerne mit Ihnen darüber sprechen, wie wir Sie dabei unterstützen können, das volle Produktivitätspotenzial Ihrer Einrichtung auszuschöpfen.

Weitere Artikel finden

Verwandte Artikel

Auswahl der Redaktion

Mit School Management Systems (SMS) können Sie das Potenzial der Hochschulakkreditierung und der Einhaltung von Vorschriften voll ausschöpfen, indem Sie die Verwaltungsaufgaben rationalisieren und sicherstellen, dass die Einrichtungen die strengen Standards mühelos erfüllen.
footer form background spheres

Schließen Sie sich Hunderten von Organisationen an
, die Classter nutzen, um ihre
Effizienz zu steigern und Prozesse zu rationalisieren

Mit einer Plattform, die die Verwaltung aller Aspekte Ihrer Einrichtung nahtlos und effizient macht, können Sie das volle Potenzial Ihrer Einrichtung ausschöpfen. Unser Team ist jederzeit bereit, Ihnen bei Ihren ersten Schritten zu helfen.