×

Student Information Software Marktvergleich: Die 5 beliebtesten Systeme im Jahr 2023

Die Verwaltung von Schülerdaten kann für Bildungseinrichtungen aller Größenordnungen eine gewaltige Aufgabe sein. Von der Einschreibung über die Anwesenheitserfassung bis hin zur Notengebung gibt es viele verschiedene Aspekte von Schülerdaten, die verwaltet und organisiert werden müssen. Glücklicherweise gibt es heute mehrere Schülerinformationssysteme (SIS), die Schulen jeder Größe dabei helfen können, ihre Schülerdaten effizienter zu verwalten. In diesem Blogbeitrag vergleichen wir die fünf beliebtesten SIS-Systeme im Jahr 2023: Classter, PowerSchool, Infinite Campus, Skyward und Classe365, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen und die beste Lösung für Ihre Einrichtung wählen können.

Classter

Classter ist das umfassendste und benutzerfreundlichste Schülerinformationssystem, das derzeit auf dem Markt ist. Dieses Cloud-basierte SIS ist besonders bei K-12-Schulen und Berufsbildungseinrichtungen beliebt und bietet eine breite Palette von Tools für die Verwaltung von Schülerdaten. Die Funktionen von Classter umfassen Einschreibung, Anwesenheitsverfolgung, Benotung und Kommunikation und machen es zu einem One-Stop-Shop für alle Ihre Anforderungen an die Schülerdatenverwaltung.

Einer der größten Vorteile von Classter sind die fortschrittlichen Berichts- und Analysetools, die Bildungseinrichtungen helfen können, datengestützte Entscheidungen zu treffen.

Vorteile: Classter Student Information System (SIS) ist ein leistungsstarkes Tool, das Bildungseinrichtungen mehrere Vorteile bietet. Das System bietet eine umfassende Verwaltung der Schülerdaten, die es autorisierten Benutzern ermöglicht, von jedem beliebigen Ort aus auf die Schülerdaten zuzugreifen, wodurch die Notwendigkeit manueller Aufzeichnungen entfällt. Darüber hinaus werden Verwaltungsaufgaben wie Schülerregistrierung, Anwesenheitsüberwachung, Notenberechnung und Zeugniserstellung rationalisiert, so dass Lehrer und Schüler mehr Zeit für das Lehren und Lernen haben.

Einer der wichtigsten Vorteile von Classter SIS ist die Möglichkeit, die Kommunikation zwischen Lehrern, Schülern und Eltern zu verbessern. Die Plattform ermöglicht es Lehrern, Aktualisierungen, Aufgaben und Noten an Eltern und Schüler zu senden, während Eltern die Fortschritte ihres Kindes überwachen können. Diese Funktion trägt dazu bei, eine kooperative und unterstützende Lernumgebung zu schaffen, die für den Lernerfolg unerlässlich ist.

Classter verfügt über eine intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche, die Lehrern, Verwaltungsangestellten und Eltern die Nutzung erleichtert. Das Cloud-basierte System ermöglicht den einfachen Zugriff auf Schülerdaten von jedem Ort und jedem Gerät aus, was besonders in einer Fernlernumgebung nützlich sein kann. Classter bietet außerdem fortschrittliche Berichts- und Analysetools, die Bildungseinrichtungen dabei helfen, datengesteuerte Entscheidungen zu treffen.

Ein weiterer Vorteil von Classter SIS ist die Möglichkeit, das Lernen für jeden Schüler auf der Grundlage seines Lernstils, seiner Stärken und Schwächen zu personalisieren. Dies trägt dazu bei, das Engagement, die Motivation und die Lernergebnisse der Schüler zu verbessern. Das System erstellt Berichte über Schülerleistungen, Anwesenheit und andere Kennzahlen, die Lehrern und Verwaltern dabei helfen, Bereiche zu ermitteln, in denen Schüler mehr Hilfe benötigen, und ihre Lehrmethoden entsprechend anzupassen.

Classter gewährleistet auch die Sicherheit der Schülerdaten, indem es den Zugang auf autorisierte Benutzer beschränkt. Das System lässt sich mit anderen Bildungssystemen wie Lernmanagementsystemen, Finanz- und Buchhaltungssystemen und Personalverwaltungssystemen integrieren und bietet so eine umfassende Lösung für Bildungseinrichtungen.

Nachteile: Das Classter Student Information Software System (SIS) bietet zahlreiche Vorteile für Bildungseinrichtungen, aber es gibt auch potenzielle Nachteile, die Einrichtungen vor der Implementierung berücksichtigen sollten. Ein potenzieller Nachteil sind die Kosten, da die Implementierung von Classter SIS vor allem für kleinere Einrichtungen teuer sein kann. Dies kann Lizenzgebühren, Software-Upgrades und Ausbildungskosten für Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte umfassen.

Außerdem kann es für Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte, die mit dem System nicht vertraut sind, zu einer Lernkurve kommen, was die Produktivität vorübergehend verringern könnte. Auch die Datensicherheit stellt ein potenzielles Problem dar, da immer die Gefahr von Datenschutzverletzungen oder unbefugtem Zugriff auf Schülerdaten besteht. Schließlich ist das Classter SIS in hohem Maße technologieabhängig, und technische Probleme oder Ausfallzeiten können den normalen Betrieb stören. Die Einführung einer Schülerinformationssoftware wie Classter führt jedoch zu einer effektiveren Verwaltung von Verwaltungs- und Lernaufgaben, sowohl unter dem Aspekt der Zeit- als auch der Kostenersparnis.

PowerSchool

PowerSchool ist ein weiteres beliebtes SIS-System, das eine umfassende Reihe von Tools für die Verwaltung von Schülerdaten bietet. Es bietet Funktionen wie Anwesenheitsverfolgung, Notenauswertung und Elternkommunikation. Obwohl PowerSchool in hohem Maße anpassbar ist, kann es Einschränkungen bei den Modifikationen geben, was die Effektivität für einige Schulen oder Bezirke mit besonderen Bedürfnissen einschränken kann.

PowerSchool - Pro und Contra

Vorteile: Einer der Hauptvorteile ist das umfassende Datenverwaltungssystem, mit dem Bildungseinrichtungen verschiedene Aspekte von Schülerdaten wie Anwesenheit, Noten, Stundenpläne und Disziplinaraufzeichnungen verfolgen können. Das System umfasst auch Eltern- und Schülerportale, über die Eltern und Schüler Echtzeit-Updates zu Noten, Anwesenheit und Aufgaben abrufen können, was die Zusammenarbeit zwischen Lehrern, Schülern und Eltern fördert. Darüber hinaus ist PowerSchool SIS über mobile Geräte zugänglich, was es einfach macht, die Fortschritte der Schüler zu verfolgen und mit der Bildungseinrichtung in Verbindung zu bleiben.

Nachteile: Eines der Hauptprobleme sind die Kosten für Implementierung und Wartung, die eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen können. Ein weiterer potenzieller Nachteil ist das technische Fachwissen, das für die Einrichtung und Wartung des Systems erforderlich ist, da möglicherweise zusätzliches IT-Personal oder Schulungen für Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte erforderlich sind. Darüber hinaus besteht immer die Gefahr von Datenschutzverletzungen oder unbefugtem Zugriff auf Studentendaten, weshalb die Einrichtungen sicherstellen müssen, dass sie über angemessene Datensicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Cyber-Bedrohungen verfügen. Schließlich bietet PowerSchool SIS zwar anpassbare Berichte, aber es kann Einschränkungen geben, wie weit das System angepasst werden kann, was für Einrichtungen, die ein hohes Maß an Anpassung benötigen, ein Nachteil sein kann. Insgesamt bietet PowerSchool SIS zwar erhebliche Vorteile, doch müssen Bildungseinrichtungen die potenziellen Nachteile sorgfältig abwägen, um festzustellen, ob es für ihre Bedürfnisse und Ressourcen am besten geeignet ist.

Unendlicher Campus

Infinite Campus ist ein beliebtes SIS-System, das eine Reihe von Funktionen für die Verwaltung von Schülerdaten bietet, insbesondere für K-12-Schulen. Einer der Hauptvorteile ist die benutzerfreundliche Oberfläche, die es Lehrern, Mitarbeitern und Verwaltern leicht macht, sich zurechtzufinden und die verschiedenen Funktionen zu nutzen. Die Kosten für Implementierung und Wartung können jedoch für kleinere Einrichtungen eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen.

Vorteile: Infinite Einer der Hauptvorteile ist die benutzerfreundliche Oberfläche, die es Lehrern, Mitarbeitern und Administratoren leicht macht, sich zurechtzufinden und die verschiedenen Funktionen zu nutzen. Ein weiterer Vorteil von Infinite Campus besteht darin, dass es Echtzeitdaten zu Anwesenheit, Noten, Aufgaben und anderen wichtigen Kennzahlen liefert. Auf diese Weise können Lehrkräfte und Verwaltungsangestellte fundierte Entscheidungen über die Leistung und den Fortschritt der Schüler treffen, was zur Verbesserung der Ergebnisse für alle Schüler beiträgt. Zusätzlich zu diesen Funktionen ist Infinite Campus von jedem Gerät mit einer Internetverbindung aus zugänglich, so dass Lehrkräfte, Mitarbeiter und Verwaltungsangestellte auch unterwegs problemlos in Verbindung bleiben und auf dem neuesten Stand bleiben können. Die Plattform integriert auch eine breite Palette von Modulen, wie z. B. Notenbücher, Zeitplanung, Anwesenheitsüberwachung und Berichte, was zur Rationalisierung der Abläufe und zur Verringerung von Doppelarbeit beiträgt.

Nachteile: Einer der Hauptnachteile sind die Kosten, da das System für kleinere Einrichtungen mit begrenzten Budgets teuer sein kann. Außerdem kann das System komplex sein und eine gewisse Schulung des Personals und der Verwalter erfordern, um es effektiv nutzen zu können, was zu einer langsameren Akzeptanz oder zu Widerständen bei der Nutzung des Systems führt. Technische Probleme und Ausfallzeiten sind ebenfalls ein potenzielles Problem, das den Betrieb und den Zugriff auf Daten beeinträchtigen kann. Darüber hinaus birgt die Speicherung sensibler Schülerdaten in einem zentralisierten System potenzielle Sicherheitsrisiken, wenn das System nicht ordnungsgemäß gesichert und gewartet wird. Schließlich könnten die Schulen zu sehr von dem System und seiner Technologie abhängig werden, was ihre Funktionsfähigkeit im Falle eines Systemausfalls oder anderer technischer Probleme einschränkt. Es ist wichtig, dass die Schulen diese potenziellen Nachteile berücksichtigen, wenn sie den Einsatz von Infinite Campus als Schülerinformationssystem evaluieren.

Himmelwärts

Skyward ist ein cloudbasiertes SIS-System, das eine Reihe von Tools für die Verwaltung von Schülerdaten bietet, darunter Anwesenheitsverfolgung, Benotungsberichte und Terminplanungstools. Skyward ist bekannt für seine fortschrittlichen Berichts- und Analysetools, aber die Kosten für Implementierung und Wartung können teuer sein, und technische Probleme können den Schulbetrieb stören.

Vorteile: Das Schülerinformationssystem Skyward ist eine zentrale Datenbank, die für Schulen und Bezirke mehrere Vorteile bietet. Mit Echtzeit-Updates zu Anwesenheit, Noten, Stundenplänen und anderen wichtigen Informationen können Lehrer und Administratoren die Fortschritte der Schüler problemlos verfolgen. Die Kommunikationswerkzeuge in Skyward fördern die effektive Kommunikation zwischen Eltern und Lehrern und damit den Erfolg der Schüler. Mit den Datenanalysetools von Skyward können Schulen die Leistungen ihrer Schüler analysieren und verbesserungswürdige Bereiche identifizieren, um den Erfolg ihrer Schüler zu fördern. Skyward ist von jedem Gerät mit einer Internetverbindung aus zugänglich, einschließlich Smartphones und Tablets, so dass Lehrkräfte, Verwaltungsangestellte und Eltern auch unterwegs problemlos auf Informationen zugreifen können.

Nachteile: Das Studenteninformationssystem Skyward bietet zwar einige Vorteile, aber es gibt auch einige potenzielle Nachteile zu beachten. Die Kosten sind ein wichtiger Faktor, da die Einführung und Wartung des Systems teuer sein kann. Darüber hinaus kann Skyward sehr komplex sein und erfordert unter Umständen eine umfangreiche Schulung des Personals, um es effektiv zu nutzen. Es besteht auch das Risiko von Datenschutzverletzungen oder Cyberangriffen, die sensible Schülerdaten gefährden können. Es können technische Probleme auftreten, z. B. Systemausfälle oder langsame Reaktionszeiten, die den Schulbetrieb stören können. Und schließlich könnten einige Benutzer feststellen, dass die Anpassungsmöglichkeiten des Systems begrenzt sind, was es schwierig machen kann, spezifische Bedürfnisse oder Vorlieben zu erfüllen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Skyward zwar eine Reihe von Vorteilen bietet, es für Schulen und Distrikte jedoch wichtig ist, diese potenziellen Nachteile sorgfältig abzuwägen, bevor sie sich für die Einführung des Systems entscheiden.

Klasse365

Classe365 ist ein cloudbasiertes SIS-System, das eine umfassende Suite von Tools zur Verwaltung von Schülerdaten bietet. Die hochgradig anpassbaren Funktionen tragen dazu bei, den Arbeitsaufwand für administrative Aufgaben zu verringern, und die Echtzeitdaten ermöglichen es Lehrern und Administratoren, fundierte Entscheidungen über die Leistungen und Fortschritte der Schüler zu treffen.

Classe365 Pro und Kontra

Vorteile: Classe365 ist ein cloudbasiertes Schülerinformationssystem, das eine Reihe von Vorteilen für Bildungseinrichtungen bietet. Einer der Hauptvorteile ist die rationalisierte Verwaltung mit Modulen für die Zulassung, Anwesenheitsüberwachung, Notenbücher und Zeitplanung, die dazu beitragen, die Arbeitsbelastung durch Verwaltungsaufgaben zu verringern. Es ist in hohem Maße anpassbar, so dass es sich an die Arbeitsabläufe und Prozesse jeder Einrichtung anpassen lässt und sich nahtlos in bestehende Systeme einfügt. Das System liefert Echtzeitdaten über Anwesenheit, Noten, Aufgaben und andere wichtige Kennzahlen und hilft Lehrern und Verwaltern, fundierte Entscheidungen über die Leistungen und Fortschritte der Schüler zu treffen. Darüber hinaus lässt sich Classe365 in eine Vielzahl anderer Bildungstechnologien integrieren, darunter Lernmanagementsysteme und Studenteninformationssysteme, was die Funktionalität und den Wert des Systems erhöht.

Nachteile: Classe365 ist ein robustes Schülerinformationssystem, das Bildungseinrichtungen viele Vorteile bietet, aber auch einige potenzielle Nachteile hat. Ein erheblicher Nachteil sind die Kosten für die Implementierung und Wartung des Systems, die für viele Institutionen unerschwinglich sein können. Außerdem kann es für Mitarbeiter und Verwaltungsangestellte, die mit der Technologie nicht vertraut sind, eine Lernkurve geben, was zu einer langsameren Akzeptanz oder zu Widerstand gegen die Nutzung des Systems führen könnte. Ein weiteres potenzielles Problem sind technische Probleme und Ausfallzeiten, die den Betrieb und den Zugang zu den Daten stören könnten, so dass Backup-Pläne erforderlich sind, um sicherzustellen, dass die Schulen im Falle eines Ausfalls weiterarbeiten können.

Wie bei jedem zentralisierten System, in dem sensible Schülerdaten gespeichert werden, sind auch hier Sicherheitsrisiken ein potenzielles Problem. Die Schulen müssen sicherstellen, dass sie über geeignete Sicherheitsprotokolle verfügen, um Schülerdaten vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Und schließlich ist das System zwar in hohem Maße anpassbar, aber es kann auch Einschränkungen bei den Modifikationen geben, was seine Effektivität für einige Schulen oder Bezirke mit besonderen Bedürfnissen einschränken könnte. Die Schulen müssen diese Vor- und Nachteile sorgfältig abwägen, bevor sie sich für oder gegen die Einführung des Systems entscheiden.

So, das war’s! Ein detaillierter Vergleich der bekanntesten SIS-Software von heute!

Alle oben aufgeführten Studenteninformationssysteme haben ihre eigenen einzigartigen Merkmale und Vorteile. Welches System für eine Bildungseinrichtung am besten geeignet ist, hängt von ihren spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen ab.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Classter die beste und gesündeste Lösung für Bildungseinrichtungen ist, die ein leistungsstarkes, umfassendes und benutzerfreundliches Studenteninformationssystem suchen. Mit seinen fortschrittlichen Berichts- und Analysetools, den anpassbaren Funktionen und dem mobilen Zugriff bietet Classter alles, was Sie für eine effiziente und effektive Verwaltung von Schülerdaten benötigen.

Ein gemeinsames Merkmal all dieser Systeme ist jedoch ihre Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit. Durch die Einführung eines Studenteninformationssystems können Bildungseinrichtungen Zeit und Ressourcen sparen, die Kommunikation verbessern und datengestützte Entscheidungen treffen.

FAQ’s

Was sind die wichtigsten Merkmale, die ich bei der Auswahl eines SIS berücksichtigen muss?

Zu den wichtigsten Funktionen, die es zu berücksichtigen gilt, gehören die Verwaltung der Einschreibungen, die Verfolgung der Anwesenheit, die Erstellung von Notenberichten, Kommunikationstools, Anpassungsoptionen, Integrationsmöglichkeiten und Sicherheitsmaßnahmen.

Wie schneidet Classter im Vergleich zu anderen gängigen Schülerinformationssystemen ab?

Classter zeichnet sich durch seine umfassenden Funktionen, seine benutzerfreundliche Oberfläche, seine fortschrittlichen Reporting-Tools und seine robusten Sicherheitsmaßnahmen aus und ist damit die erste Wahl für Bildungseinrichtungen, die ein effizientes und effektives Studenteninformationssystem suchen.

Welche Vorteile bietet Classter für Lehrer, Schüler und Eltern?

Lehrer profitieren von Classter durch die Verringerung der Verwaltungsaufgaben, Schüler durch die Bereitstellung personalisierter Lernerfahrungen und Eltern durch die Erleichterung der Kommunikation und die Einbindung in die Ausbildung ihres Kindes, was letztendlich die gesamte Bildungserfahrung für alle Beteiligten verbessert.

Unser Team ist bereit, Sie bei der Einrichtung von Classter für den Erfolg Ihrer Einrichtung zu unterstützen!

Wir würden gerne mit Ihnen darüber sprechen, wie wir Sie dabei unterstützen können, das volle Produktivitätspotenzial Ihrer Einrichtung auszuschöpfen.

Weitere Artikel finden

Verwandte Artikel

Auswahl der Redaktion

Wir freuen uns, Ihnen einige neue Funktionen und Verbesserungen vorstellen zu können, die Ihr Classter-Erlebnis noch besser machen werden. In den letzten Monaten hat unser Team hart daran gearbeitet, nicht nur innovative Funktionen hinzuzufügen, sondern auch unsere Plattform für Sie stabiler zu machen. Ihr Feedback war auf dieser Reise von unschätzbarem Wert, und wir sind zuversichtlich, dass diese Aktualisierungen Ihnen eine reibungslosere und reichhaltigere Erfahrung bieten werden.
footer form background spheres

Schließen Sie sich Hunderten von Organisationen an
, die Classter nutzen, um ihre
Effizienz zu steigern und Prozesse zu rationalisieren

Mit einer Plattform, die die Verwaltung aller Aspekte Ihrer Einrichtung nahtlos und effizient macht, können Sie das volle Potenzial Ihrer Einrichtung ausschöpfen. Unser Team ist jederzeit bereit, Ihnen bei Ihren ersten Schritten zu helfen.

Edit Template